Lieferzeit: binnen 24 Stunden

Linsen

2,50 

frisch zubereitete braune Linsen
ca. 300 Gramm Inhalt

Der angegebene Preis versteht sich inkl. 7% MwSt.
Falls Sie eine Lieferung wünschen finden Sie weitere Informationen dazu unter Lieferung.

Inhalt ca.300g

Unsere Linsen werden 24 Stunden in Wasser eingelegt. Verschiedene Essige (3 Stück) machen den interessanten säurehaltigen Geschmack aus. Unsere Linsen sind 100 % vegetarisch.

Inhaltsstoffe:
Braune Linsen, Trinkwasser, Rotwein (Sulfite), Tomatenmark, Balsamicoessig Hell, Balsamicoessig Dunkel, Altmeisteressig, Maisstärke, Senf, Salz, Zucker, Pfeffer, sonstige Gewürze

Zusatzstoffe / Allergene:
18 | 21

Das könnte dir auch gefallen …

Hintergrundwissen zur Linse

Die als Nahrungs-Linse verbreitete Gattung Lens culinaris Medik. wird praktisch weltweit angebaut. Die größten Erzeuger sind Kanada, Indien und die Türkei. Im Jahr 2017 wurden weltweit etwa 7,6 Millionen Tonnen geerntet, davon allein in Kanada annähernd 50 %.

Nachdem in Deutschland seit den 1960er Jahren keine Linsen mehr angebaut wurden, fing ca. 20 Jahre später Woldemar Mammel wieder auf der Schwäbischen Alb damit an. Aufgrund der starken Nachfrage entstand daraus die Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa, 2014 in Lauteracher Alb-Feld-Früchte umbenannt. Zunächst musste er auf französisches Saatgut zurückgreifen, da die heimischen Sorten „Späths Alblinse I und II“ vermeintlich ausgestorben waren. 2006 wurden diese Sorten jedoch in der Wawilow-Saatgutbank in St. Petersburg wieder entdeckt. Aus wenigen Samen gelang es Woldemar Mammel dann ab 2011 wieder genügend Ertrag zu erwirtschaften, um sie zum Verkauf anzubieten. 2014 wurde die schwäbische Alblinse in Berlin auf dem Weltacker angebaut. Deutschland gehört zwar nicht zu den Hauptanbaugebieten, nahm aber bereits 2015 Platz 16 bei den Anbaugebieten ein.

Weitere Hauptanbaugebiete in Deutschland sind das Heckengäu in Baden-Württemberg und der Vogelsbergkreis in Hessen. In Europa sind die Hauptanbaugebiete Spanien und Frankreich.

Wikipedia

Zusatzstoffe-Allergene